Daniela
Thörner

Diversity, Inklusion, Sexualpädagogik

Fortbildungen

Fortbildungen und Workshops können eine sehr gute Möglichkeit sein um sich einem neuen Thema zu öffnen, Einstiege zu wagen und sich Zeit zu nehmen ein Thema gründlich zu bearbeiten oder zu vertiefen.

Ich arbeite

abwechslungsreich, sehr praxisbezogen, an den Bedürfnissen der Gruppe orientiert, mit einer Mischung aus Einzelarbeit, Kleingruppe und Großgruppe, auf den Ebenen Kopf (Wissen), Herz (Fühlen) und Hand (was kann ich tun)

Ich arbeite mit

Erzieher*innen, Pädagog*innen, Angestellten aus Verwaltung
und Wirtschaft, Medizinischem Fachpersonal, Lehrkräften, Eltern/Bezugspersonen, Studierenden, Interessierten

Viel gefragt

„Alle anders alle gleich?! Vorurteils-bewusste Bildung und Erziehung im Kitaalltag“

„Geschlechterrollen in Kontexten Vorur-teilsbewusster Bildung reflektieren und pädagogischen Alltag geschlechterbewusst(er) gestalten“

„Doktorspiele, Windeln und Co. – Wie Kinder in ihrer psychosexuellen Entwicklung in der Kita liebevoll begleitet werden können“

„Wie geil ist das denn… – Wie Kinder in ihrer psychosexuellen Entwicklung in Hort oder offener Kinder- und Jugendarbeit liebevoll begleitet werden können“

„Sexualpädagogische (Konzept)Arbeit für die Jugendhilfe“

„Sauberkeitserziehung adé – Von der Sauberkeitserziehung zur pädagogischen Begleitung des Kindes zur Ausscheidungs-autonomie“

„Ja und Nein mit Lust und Klarheit – Konsens und Grenzen“

Weitere Themen

Sensibilisier-ungstrainings zu

Gender und sexuelle Identität, Behinderung, Lebensalter (Schwerpunkt Adultismus – kritisches Erwachsensein), Klassismus (Sozialer Status), Kritisches Weißsein, Basissensibilisierung.

NEU: Daniela Thörner bei Kibequa

Ich biete eine Onlinefortbildung für (angehende) Kitaleitungen und Fachkräfte in ähnlicher Position an. Das Thema: (noch in Arbeit)

Kontakt

Ich freue über Fragen, Anregungen oder Interesse an meiner Arbeit unter Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular.